Yoga für Mama und Baby

Die ersten 4 Wochen nach der Geburt sollten ganz der „Ankunft“ gehören. Sie hatten fast ein Jahr Ihr Kind in Ihnen und Sie und Ihr Baby waren eine untrennbare Einheit. Mit der Entbindung wurden Sie und Ihr Kind voneinander getrennt, das eigene Leben Ihres Kindes hat begonnen. Dieser Trennung sollten Sie Raum und Zeit geben, Ihnen und dem Baby.
Wenn Sie und Ihr Baby dann, nach vielleicht 6-8 Wochen schon etwas im gemeinsamen Leben angekommen sind und Sie sich darauf freuen, Ihren Körper wieder neu zu entdecken, kann „Mama und Baby – Yoga“ ein wunderbarer Begleiter sein, für gegenseitiges Aufeinander-Einwirken, Kennen- und Verstehen lernen.
Wenn Sie mit einem Kaiserschnitt entbunden haben, sollten Sie sich mindestens 12 Wochen Zeit lassen, bevor Sie mit dem Yoga beginnen. Besprechen Sie sich bitte mit Ihrer/m Gynäkologin/en und dem Kinderarzt.

Was ist „Mama und Baby-Yoga“?

Was Sie und Ihr Baby erwartet ist sicher keine Yogastunde im üblichen Sinne.
Um die Kleinen liebevoll miteinzubinden singen und streicheln wir, respektieren wir die Lust und Laune Ihres Babys genauso wie jederzeit gestillt, geschmust und geschlafen werden darf!
Sie erlernen Übungen aus verschiedenen Yogatraditionen um Ihren Körper zu kräftigen, zu stärken und zu entspannen. Hierbei werden die Kleinen in die Übungsabläufe intergiert.
Selbstverständlich dürfen auch Papa und Oma und Opa mit dem Baby teilnehmen.

„Mama und Baby-Yoga“ kann:

  • Ihren Körper kräftigen, stärken und entspannen (Kräftigung des Beckenbodens, Verspannungen und Schmerzen können gelindert werden)
  • einen erholsamen Schlaf fördern,
  • die körperliche und seelische Entwicklung Ihres Kindes unterstützen,
  • zu einem selbstsicheren Umgang mit dem Baby verhelfen,
  • die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Baby vertiefen und
  • Ihnen beiden Ruhe und Ausgeglichenheit verschaffen.

Was brauchen Sie zum „Mama und Baby-Yoga“?

  • besonders kuschelig haben es die Kleinen auf einem Lammfell oder einer warmen flauschigen Wolldecke
  • ziehen Sie sich beide ganz bequem an sodass Sie sich frei bewegen können, nichts rauf- oder runterrutschen kann. Bitte an warme Socken denken
  • was zum Trinken, Nuckeln, Spielen, Anschauen, Wickeln
  • Matten, Kissen und Decken sind vorhanden.

Informationen

WANN:

Die Kurszeiten finden Sie hier:
zum Kursplan

WO:

YOGAFAKTUM, Domstraße 1, Regensburg

INFOS:

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.