Fragen und Antworten

Muss ich mich zum Kurs anmelden?

Ja, bitte unbedingt. Wir wollen eine persönliche und vertrauensvolle Atmosphäre schaffen und üben daher in Kleingruppen mit max. 10 Teilnehmern.

Ich habe noch nie Yoga gemacht. Welche Kurse sind für Anfänger geeignet?

Alle unsere Kurse, die nicht ausdrücklich als Fortgeschrittenenkurse gekennzeichnet sind, sind für Anfänger geeignet und der Einstieg ist jederzeit möglich.

Was muss ich anziehen?

Tragen Sie bequeme Kleidung, in der Sie sich uneingeschränkt wohlfühlen und bringen Sie – trotz Fußbodenheizung – auch im Sommer warme Socken mit.

Muss ich eine eigene Matte mitbringen?

Es stehen Ihnen ausreichend Fellmatten, Yogamatten, Decken und Sitzkissen zur Verfügung. Gerne können Sie natürlich Ihre eigenen Materialien mitbringen.

Wann muss ich kommen?

Bitte kommen Sie ca. 10–15 Minuten vor Beginn des Yoga Kurses, damit Sie bei einer Tasse Tee in Ruhe ankommen können.

Kann ich mir etwas zu trinken mitbringen?

Ja, natürlich. Tee und Erfrischungsgetränke stehen für Sie bereit.

Ist Yoga nicht nur etwas für sportliche junge Menschen und Körperakrobaten?

Gerade nicht. Yoga ist für jeden Menschen in jedem Alter und in jeder Verfassung geeignet. Im Yoga geht es weder um Wettbewerb, noch um Leistungs- oder Erfolgsdruck. Unsere Yogalehrer geben in den Kursen Hinweise, wenn eine Übung von einem Teilnehmer nicht, alternativ oder nur sehr vorsichtig gemacht werden soll.

Kann ich während der Schwangerschaft Yoga praktizieren?

Grundsätzlich ja. Mehr Informationen zu diesem Thema können Sie unter der Rubrik „Yoga in der Schwangerschaft“ nachlesen.

Wie lange dauert eine Yogastunde?

Eine Yogastunde dauert üblicherweise und soweit nicht anders angegeben, 90 Minuten. Der Unterricht beginnt und endet pünktlich. Es wird um Verständnis gebeten, dass wir nach Beginn der Stunde niemanden mehr einlassen können.

Kann ich vor dem Yoga etwas essen?

Bitte essen Sie möglichst zwei Stunden vor Beginn nichts oder nur eine leichte Mahlzeit.

Ich bin verletzt/krank, kann ich Yoga machen?

In jedem Fall ist dies bitte mit Ihrem behandelnden Arzt abzuklären. Grundsätzlich kann man die meisten Yogaübungen anpassen, so dass eine Teilnahme am Unterricht regelmäßig möglich ist. Etwaige Krankheiten oder sonstige Einschränkungen teilen Sie bitte dem jeweiligen Lehrer vor Beginn der Stunde mit.

Können Männer Yoga praktizieren?

Unsere männlichen Yogalehrer sagen ja! Yoga wirkt auch bei Männern. Zudem beweisen viele wissenschaftliche Studien die Wirksamkeit von Yoga in den unterschiedlichsten Bereichen.

Gibt es Parkplätze?

Leider stehen uns keine eigenen Parkplätze zur Verfügung, aber am „Alten Kornmarkt“ und im „Parkhaus Dachauplatz“ gibt es Parkmöglichkeiten. Aufgrund der zentralen Lage unserer Räumlichkeiten in Regensburg sind wir mit dem öffentlichen Nahverkehr sehr gut erreichbar, der „Alte Kornmarkt“ hat eine direkte Verkehrsanbindung zum Bus.

Bezahlt meine Krankenkasse einen Yogakurs?

Viele unserer zehn- und zwölfwöchigen Yoga Kurse und „Yoga in der Schwangerschaft“ sind im Rahmen des Präventionsangebots nach § 20 SGB V zertifiziert und werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wir bescheinigen Ihnen die Teilnahme, wenn Sie im Kurszeitraum an mind. 8 von 10 (10 von 12) Terminen teilgenommen haben. Vereinzelt wird auch durch private Krankenversicherer und im Rahmen der Beihilfe ein Zuschuss gewährt.
Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse!

Was muss ich sonst noch wissen?

Das Handy ist während des Kurses bitte auszuschalten.

Ich habe noch eine Frage …

Scheuen Sie sich bitte nicht! Kontaktieren Sie uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Sicherheitsabfrage:
captcha
Bitte übertragen Sie die oben angezeigte Zeichenfolge.

Wir freuen uns auf Sie!