Datenschutzerklärung

 

  1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und des Verantwortlichen
  2. Ihre Rechte
  3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
  4. Einsatz von Cookies bei Besuch unserer Website
  5. Kontaktaufnahme, Nutzung unseres Kontaktformulars und Anmeldeformulars
  6. Newsletter
  7. Einbindung von Google Maps
  8. externe Links
  9. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

 

  1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und des Verantwortlichen

1.1. Hierdurch und nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind dabei alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.2. Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Meike Wolf, Domstraße 1, D-93047 Regensburg,

Fon: 0941 / 599 790 35,

Fax: 0941 / 599 790 37,

E-Mail: info@yogafaktum.de

 

  1. Ihre Rechte

2.1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,

– Recht auf Berichtigung oder Löschung,

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

– Recht auf Datenübertragbarkeit.

2.2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

2.3. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

 

  1. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei dem bloß informatorischen Aufruf der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir bzw. unser Webspace-Provider nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

(2) Das Betriebssystem des Nutzers

(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers

(4) Die IP-Adresse des Nutzers

(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs

(6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

(7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Es werden nur pseudonymisierte IP-Adressen von Besuchern der Website, also keine vollständigen IP Adressen der Nutzer gespeichert, eine Löschung erfolgt im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles nach spätestens sieben Tagen.

 

  1. Einsatz von Cookies bei Besuch unserer Website

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen, dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung auch entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

  1. Kontaktaufnahme, Nutzung unseres Kontakt-Formulars und Kurs-Anmeldeformulars

5.1. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

5.2. Wenn Sie unser Kurs- Anmeldeformular nutzen möchten, ist es für einen späteren Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihres Kurswunsches benötigen. Für die Abwicklung eines Vertrages hier notwendigen Pflichtangaben werden gesondert angefordert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Betreffend des Kontaktformulars, sowie des Kurs- Anmeldeformulars werden Verschlüsselungsverfahren eingesetzt.

5.3. Soweit wir aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet sind, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten zu speichern, werden Ihre Daten nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen verarbeitet.

5.4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

  1. Newsletter

6.1. Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit mit Ihrer Einwilligung einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren.

6.2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und gelöscht.

6.3. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung und Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse zum Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

6.4. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an [info@yogafaktum.de] oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

 

  1. Einbindung von Google Maps

7.1. Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen.

7.2. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

7.3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

 

  1. externe Links

Unsere Website enthält externe Links, also Links zu Internet-Seiten anderer Anbieter. Auf die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen durch die jeweiligen Betreiber der verknüpften Internetseiten haben wir keinen Einfluss.

  1. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Durch verschiedene Umstände, wie beispielsweise Gesetzesänderungen oder Änderungen des Leistungsangebotes usw. können Änderungen und Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden.